Neuester Artikel

Spiel auf Zeit beim rechtswidrigen Gehwegparken?

In unserem Beitrag zum Gehwegparken vom Januar 2021 hatten wir auf eine beim Verwaltungsgericht Bremen anhängige Klage gegen das illegale aufgesetzte Gehwegparken aufmerksam gemacht.  Nun gibt es ein Urteil.

Video

Das Vieh Scheut

2014 begannen wir mit unserer Erforschung der Bremischen Fahrradgeschichte. Wir verbrachten viele Stunden im Bremer Staatsarchiv. Und dort trafen wir Florian Nikolaus Reiß, einen Kulturwissenschaftler, der gerade wie wir dabei war, die frühe Geschichte des Fahrrades in Bremen zu erforschen und eine große Ausstellung über das Fahrrad im Cloppenburger Freilichtmuseum vorzubereiten. Wir haben sofort vereinbart, zusammenzuarbeiten und unsere Arbeitsergebnisse zu teilen. Eine Version des daraus resultierenden Films mit Florian und seinem Kollegen, dem Kurator der Ausstellung, Frank Preisner wurde im Rahmen der Cloppenburger Ausstellung gezeigt. Hier geht es um wichtige Aspekte der frühen Zeit des Fahrradfahrens in Bremen.

Umweltverbund
Ausgewählter Artikel

Bremen: Fahrradstadt oder Autostadt?

Seitdem wir mit unserem Weblog online sind, seit fast drei Jahren also, kam immer wieder eine zentrale Frage auf: Wie hat Bremen es eigentlich geschafft, dass hier gegen den Trend rund 25% aller Wege auf dem Rad zurückgelegt werden? Wie lautet der Zaubertrank, um die...

Fahrrad

OPNV

Zu Fuß

Außerhalb Bremens

Infrastruktur
Ausgewählter Artikel

Parken muß kosten – die Zeit ist reif

Die künftige Bremer Regierungskoalition hat ihr Ziel, die Verkehrswende in praktischen Schritten umzusetzen an vorderster Stelle im Koalitionsvertrag (Entwurf der Vereinbarung zur Zusammenarbeit in einer Regierungskoalition Bremen 2019-2023), im Folgenden...

Barrierefreiheit

Modal Split

Sicherheit

Parken

Stadtentwicklung
Ausgewählter Artikel

Nach Corona – Zur Zukunft des öffentlichen Raums

Der Schock durch Corona ist in der jüngeren Geschichte nur vergleichbar mit dem der Anschläge des 11. September 2001. In beiden Fällen wurden fast über Nacht neue Regeln und staatliche Befugnisse etabliert. Diesmal geht es zwar nicht um Terrorismusbekämpfung, sondern um Seuchenprävention.

Verkehrsrecht

Lebensqualität

Klima

Corona

Interviews

Transformation
Ausgewählter Artikel

Sielwall neu denken – ohne Durchgangsverkehr

Der Sielwall ist endlich als Thema in der Politik angekommen. Hier rasen junge Männer mit überfrisierten Autos durch, das wird nun als Gefahr wahrgenommen. Jetzt sollen der Sielwall und alle vier Straßen, die auf das Sielwalleck münden, an den Wochenendnächten bis zu...

Verkehrswende

Bürger Initiativen

Democratie

Gender

Kinder

EN